Datengrundlage der Standortübersicht ist die EMF - Datenbank der Bundesnetzagentur. Die dort aufgeführten Sender-Standorte tragen Standort-Bescheinigungsnummern, die in die Grafik übernommen wurden.

Alle in der Datenbank aufgeführten Mobilfunk-Antennen eines Standortes werden als Kreissegmente dargestellt. Die Drehung eines Kreissegmentes gibt die Hauptstrahlrichtung der Antenne wieder.
 

symbolisiert eine Hauptstrahlrichtung von 0° der Sektorenantenne, sie ist also nach Norden ausgerichtet.

entspricht einer Hauptstrahlrichtung von 90°, die Sektorenantenne strahlt somit nach Osten.

Standort-Bescheinigungsnummer der Bundesnetzagentur

Sender nicht direktional

Sender mit drei Sektorenantennen  0, 120 und 240 Grad Hauptstrahlausrichtung

Sender mit sechs Sektorenantennen 0, 120, 240
sowie 14, 134 und 254 Grad Hauptstrahlausrichtung

Geplanter oder im Bau befindlicher Sender

 

200m Radius eines Mobilfunk-Standortes

 

Kindergarten

Schule